Angebote zu "Dünner" (36 Treffer)

Kategorien

Shops

Miqura Pflege Golden Silk Collection Before Mak...
Unser Tipp
21,02 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Before Makeup Golden Silk Mask aus der Golden Silk Collection von Miqura ist eine feuchtigkeitsspendende Gesichtspflege mit Seidenextrakten als Basis für ein langanhaltendes Make-up. Nach der Gesichtsreinigung wird eine dünne Schicht der Before Makeup Golden Silk Mask sanft auf das Gesicht aufgetragen. Die natürlichen Seidenbestandteile bringen die Haut zum Strahlen. In Asien wird dieser natürliche Inhaltsstoff seit Jahrhunderten zur Hautpflege verwendet. Seidenextrakte haben eine hautregenerierende und hautschützende Wirkung.Hautverwöhnende Make-up-Unterlage für einen makellosen Teint Die Haut ist mit der Before Makeup Golden Silk Mask von Miqura für die Aufnahme des Make-ups perfekt vorbereitet. Die Seidenextrakte in der Hautpflege enthalten Serizin. Dieses Protein ist dem menschlichen Protein Serin ähnlich. Serin ist ein Proteinbaustein, der für den Zellstoffwechsel und die Feuchtigkeitsbalance der Haut wichtig ist. Das in den Seidenauszügen enthaltene Serizin wirkt ähnlich. Serizin enthält Aminosäuren, die den Feuchtigkeitshaushalt der Haut regulieren und den Stoffwechsel der Hautzellen fördern. Dadurch wird die Haut geschmeidig. Der Teint wirkt frischer. Das Make-up bleibt auf dieser Grundlage länger haften und behält seine Ausdrucksstärke. Die Golden Silk Collection der dänischen Marke Miqura wurde in Zusammenarbeit mit einer asiatischen Seidenfarm konzipiert. Dieser Betrieb produziert Seide gezielt für die Verwendung in der Hautpflege.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Brigitte Lund Ginkgo Shampoo mit Biotin Komplex...
26,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Eine Wohltat von der Wurzel bis in die Spitzen Tun Sie sich und Ihrem Haar mit jeder Haarwäsche etwas Gutes! Das Brigitte Lund Ginkgo Pflege Shampoo mit Biotin Komplex steht für eine gesunde, entspannte Kopfhaut. Es ist Haar- und Kopfhautpflege in einem - eine Wohltat bei jeder Anwendung! Starke Kopfhaut, starkes Haar Biotin regt den Stoffwechsel an und gilt als förderlich für den Halt der Haarwurzel. Genau das Richtige für Ladies, die sich schön fühlen wollen. Bei sinkendem Östrogenspiegel (z. B. in der Menopause) wird die Haut dünner und verliert Feuchtigkeit, Lipide und Kollagen. Für diese Shampoo-Innovation fand Brigitte Lund mit ihren Laboratorien einen Weg, Biotin im Zusammenspiel mit Ginkgo-Biloba-Blattextrakt sinnvoll für die Haarwurzelpflege einzusetzen. Strukturstärkung erwiesen und vermessen mit Ultraschall Mikroskop Analyse MHz 400 nach Dr. Klaus Krämer. Probieren Sie es doch einfach aus! Gönnen Sie sich Pflege, die sich toll anfühlt und Spaß macht! Gleich hier online bestellen! Lieferumfang: 2x Brigitte Lund Ginkgo Pflege Shampoo mit Biotin Komplex, 200 ml Konsistenz: flüssig/gelig Duft: frisch Besonderheit: Brigitte Lund Shampoos enthalten kein Silikon Anwendung: Verwenden Sie nur eine 1-Eurostück-große Menge (Achtung: Konzentrat) und verteilen Sie das Shampoo gleichmäßig im Haar. Danach bitte gut ausspülen. Lagerung / Haltbarkeit: Bei 18 °C lagern geöffnet ca. 12 Monate haltbar Hinweis: Die angegebenen Inhaltsstoffe entsprechen unserem derzeitigen Stand der Produktion. Wir passen die Zusammensetzung unserer Produkte stets gemäß neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse an. Daher können die Inhaltsstoff-Deklarationen bei vorherigen Auflagen von den hier angegebenen abweichen.

Anbieter: HSE24
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Brigitte Lund Ginkgo Shampoo mit Biotin Komplex...
39,97 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Eine Wohltat von der Wurzel bis in die Spitzen Tun Sie sich und Ihrem Haar mit jeder Haarwäsche etwas Gutes! Das Brigitte Lund Ginkgo Pflege Shampoo mit Biotin Komplex steht für eine gesunde, entspannte Kopfhaut. Es ist Haar- und Kopfhautpflege in einem - eine Wohltat bei jeder Anwendung! Starke Kopfhaut, starkes Haar Biotin regt den Stoffwechsel an und gilt als förderlich für den Halt der Haarwurzel. Genau das Richtige für Ladies, die sich schön fühlen wollen. Bei sinkendem Östrogenspiegel (z. B. in der Menopause) wird die Haut dünner und verliert Feuchtigkeit, Lipide und Kollagen. Biotin enthält in hohem Maße Zink und Zink gilt als Haarretter. Für diese Shampoo-Innovation fand Brigitte Lund mit ihren Laboratorien einen Weg, Biotin im Zusammenspiel mit Ginkgo-Biloba-Blattextrakt sinnvoll für die Haarwurzelpflege einzusetzen. Probieren Sie es doch einfach aus! Gönnen Sie sich Pflege, die sich toll anfühlt und Spaß macht! Gleich hier online bestellen! Lieferumfang: 3x Brigitte Lund Ginkgo Pflege Shampoo mit Biotin Komplex, 200 ml Konsistenz: flüssig/gelig Duft: frisch Besonderheit: Brigitte Lund Shampoos enthalten kein Silikon Anwendung: Verwenden Sie nur eine 1-Eurostück-große Menge (Achtung: Konzentrat) und verteilen Sie das Shampoo gleichmäßig im Haar. Danach bitte gut ausspülen. Lagerung / Haltbarkeit: Bei 18 °C lagern geöffnet ca. 12 Monate haltbar Hinweis: Die angegebenen Inhaltsstoffe entsprechen unserem derzeitigen Stand der Produktion. Wir passen die Zusammensetzung unserer Produkte stets gemäß neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse an. Daher können die Inhaltsstoff-Deklarationen bei vorherigen Auflagen von den hier angegebenen abweichen.

Anbieter: HSE24
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Brigitte Lund Ginkgo Haarwurzel Biotin Pflege, ...
74,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

4-teiliges Set zur Haar- und Kopfhautpflege Sie erhalten ein 4-teiliges Set, das Ihr Haar und Ihre Kopfhaut pflegt. Mit dabei der fünfmalige Beautystar Gewinner in Folge und weitere Produkt-Highlights, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Haarwachstums Tonikum: Das Ginkgo Tonikum Intensiv mit Biotin, der fünfmalige Beautystar Gewinner in Folge, ist eine Haarwurzelpflege für das kraftlose, dünner werdende Haar ab 40. Es fördert die Durchblutung der Kopfhaut, wirkt auf den Mikrostoffwechsel der Haarwurzel und enthält den Blattextrakt des Ginkgo-Baumes in höchster Konzentration, dazu Biotin (bekannt dafür, dünner aussehende Haare wieder in das Gleichgewicht zu bringen). Wieder eine sensationelle und innovative Weiterentwicklung in der Brigitte Lund Haarwurzelpflege. Ginkgo Biloba Blattextrakt schützt die Kopfhaut und wirkt gegen zellschädigende Substanzen (freie Radikale). Positive Stärkung der Haarwurzel analysiert an lebender Haarwurzel. Ultraschall Mikroskop MHz 400 nach Dr. Klaus Krämer. Eine ganz besonders positive Ultraschall Analyse an der lebenden Haarwurzel mit Ginkgo Biloba Tonikum Intensiv mit Biotin - Ginkgo Pflege Shampoo mit Biotin zusammen. Ginkgo Pflege Shampoo mit Biotin Komplex: Strukturstärkung vermessen mit Ultraschall Mikroskop MHz 400 von Dr. Klaus Krämer. Das Brigitte Lund Ginkgo Pflege Shampoo mit Biotin Komplex steht für eine gesunde, entspannte Kopfhaut. Biotin regt den Stoffwechsel an und gilt als förderlich für den Halt der Haarwurzel. Denn bei sinkendem Östrogenspiegel (Menopause) wird die Haut dünner und verliert Feuchtigkeit, Lipide und Kollagen. Mit ihren Laboratorien hat B. Lund im Zusammenspiel mit Ginkgo Biloba Blattextrakt den Weg gefunden, Biotin sinnvoll für die Haarwurzelpflege einzusetzen. Viel Freude bei der Anwendung des mit viel Begeisterung entwickelten Ginkgo Pflege Shampoos mit Biotin Komplex. Brigitte Lund Ginkgo Volumen Power mit Biotin Komplex: und hohem Anteil an Aminosäuren, Proteinen & Mineralstoffen, ummantelt das Haar und die Sprungkraft wird wieder hergestellt. Biotin Komplex in Zusammenspiel mit dem Ginkgo Biloba Blattextrakt wirkt pflegend und stabilisierend auf Kopfhaut und Haar. Biotin ist bekannt dafür, dünner aussehende Haare wieder in das Gleichgewicht zu bringen. Mit dem Ginkgo Volumen Power mit Biotin Komplex starten wir einen wirkungsvollen Volumen plus Strukturstärke Aufbau. Strukturstärkung vermessen mit Ultraschall Mikroskop MHz 400 nach Dr. Klaus Krämer. Ginkgo Volumen Haarkur mit Biotin: Die Brigitte Lund Haarkur ist mit wertvollem Ginkgo Biloba Blattextrakt versehen und mit Jojoba-Öl, welches die Kopfhaut verwöhnt. Dazu ist die Haarkur mit einem Biotin-Komplex angereichert, der die Haarwurzeln und die Kopfhaut pflegt. Ihr Haar erhält Glanz, Volumen und Haarstrukturstärke. Schnell online bestellen! Lieferumfang: 1x Ginkgo Tonikum Intensiv mit Biotin 100 ml 1x Ginkgo Shampoo mit Biotin Komplex 200 ml 1x Ginkgo Volumen Power mit Biotin Komplex 200 ml 1x Ginkgo Volumen Haarkur mit Biotin 100 ml Besonderheit: Brigitte Lund Shampoos enthalten kein Silikon Duft: frisch Anwendung: Ginkgo Biloba Tonikum Intensiv mit Biotin: Kurempfehlung zur Haarwurzelpflege (ca. 2 Monate), kann aber auch beliebig lange angewendet werden: Täglich auf die trockene oder feuchte Kopfhaut 1 Pipette scheitelweise auftragen und einmassieren. Nicht ausspülen. Nach der Kur zum Selbsterhalt, 1-2 Mal pro Woche weiter anwenden. Ginkgo Pflege Shampoo mit Biotin: Verwenden Sie nur eine eurostückgroße Menge (Achtung Konzentrat) und verteilen Sie es gleichmäßig im Haar. Danach bitte gut ausspülen. Ginkgo Volumen Power mit Biotin: Über das gewaschene, frottierte Haar ca. 6-7 Sprühstöße geben, durchkämmen und föhnen. Eventuell Brigitte Lund Ginkgo Volumen Föhnfestiger dazu anwenden. Für einen dauerhaften Volumen Aufbau, das Spray zwischen den Haarwäschen täglich drei Mal über das Haar sprühen und nur einziehen lassen. Ginkgo Volumen Haarkur mit Biotin: Nach der Haarwäsche nimmt man ca. 1 esslöffelgroße Menge und massiert die Brigitte Lund Ginkgo Haarkur in das frottierte Haar ein. Mit einer Kopfhaut Massage wirkt die Kur auf Haut und Haarwurzel, durchkämmen und danach gründlich ausspülen. Kontakt mit den Augen vermeiden. Hinweis: Die angegebenen Inhaltsstoffe entsprechen unserem derzeitigen Stand der Produktion. Wir passen die Zusammensetzung unserer Produkte stets gemäß neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse an. Daher können die Inhaltsstoff-Deklarationen bei vorherigen Auflagen von den hier angegebenen abweichen.

Anbieter: HSE24
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Brigitte Lund Haar- und Kopfhautpflege, 3tlg.
26,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Für vitales, attraktives Haar Mit diesem Set erhalten Sie 3 hochwertige Shampoos von Brigitte Lund. Eine tolle Pflege-Zusammensetzung, mit denen Sie Kopfhaut, Haarfollikel und die Haarstruktur ganz einfach durch Waschen unterstützen können. Ein Anti-Aging-Set für jugendliches und gesundes Haar voller Volumen! Ginkgo Pflege Shampoo mit Biotin Komplex Das Brigitte Lund Ginkgo Pflege Shampoo mit Biotin Komplex sorgt für eine gesunde, entspannte Kopfhaut. Biotin regt den Stoffwechsel an und gilt als förderlich für den Halt der Haarwurzel. Denn bei sinkendem Östrogenspiegel (Menopause) wird die Haut dünner und verliert Feuchtigkeit, Lipide und Kollagen. Die Strukturstärkung wurde vermessen mit Ultraschall Mikroskop MHz 400 nach Dr. Klaus Krämer. Mineral Pflege Shampoo mit Meeresalgen Extrakt Ein absolutes Highlight in der Brigitte Lund Haarpflege-Linie. Die Mineralstoffe stärken und pflegen Haar und Kopfhaut. Dieses Shampoo eignet sich besonders, um die Wirkungsweise der Mineral Haarfollikel Pflege zu unterstützen. Mineralstoffe wie Magnesium wirken zudem pflegend auf Haarschaft und Haarfollikel. Biggiplex Keratin Pflege Shampoo Dieses Shampoo enthält reines wasserstabiles Keratin und wirkt auf die Keratinketten im Haarstamm. Durch die einzigartige Ultraschall Mikroskop Messung KSI v 8 mit MHz 400 nach Dr. Klaus Krämer wurde festgestellt, dass sich das Haar um mehr als das Doppelte verdichtet. Das macht dieses Biggiplex Keratin Pflege Shampoo zu einem außergewöhnlich wirksamen Volumen Shampoo für feines Haar. Gut zu wissen: Reines wasserstabiles Keratin geht während der Haarwäsche eine feste Verbindung mit dem Haar ein und wirkt stärkend auf die Haarstruktur. Außerdem wirkt es konservierend auf die Haarfarbe, dadurch haben Sie lang anhaltende Freude an Ihrer Koloration. Gleich heute noch online bestellen! Lieferumfang: 1x Ginkgo Shampoo mit Biotin Komplex, 200 ml 1x Mineral Pflege Shampoo mit Meeresalge, 200 ml 1x Biggiplex Keratin Pflege Shampoo, 200 ml Eigenschaft: ohne Silikon Anwendung: Ginkgo Pflege Shampoo mit Biotin Komplex: Verwenden Sie nur eine Eurostück große Menge (Achtung: Konzentrat) und verteilen Sie dies gleichmäßig im Haar. Danach bitte gut ausspülen. Mineral Pflege Shampoo: Eine Eurostück große Menge im feuchten Haar verteilen, nach dem Waschen bitte sorgfältig ausspülen. Dieses Shampoo reinigt sanft und wirkt haarstärkend. Sparsam in der Anwendung, da Konzentrat. Biggiplex Keratin Pflege Shampoo: Nur eine Eurostück große Menge verwenden, denn Brigitte Lund Shampoos sind generell Konzentrate. Gleichmäßig im Haar verteilen und nach der Haarwäsche gut ausspülen. Hinweis: Die angegebenen Inhaltsstoffe entsprechen unserem derzeitigen Stand der Produktion. Wir passen die Zusammensetzung unserer Produkte stets gemäß neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse an. Daher können die Inhaltsstoff-Deklarationen bei vorherigen Auflagen von den hier angegebenen abweichen.

Anbieter: HSE24
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
LUVOS Heilerde 2 hautfein
5,19 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Zur unterstützenden Behandlung bei Akne, Haut-, Muskel- und Gelenkbeschwerden sowie Entzündungen. Wirkstoffe Heilerde 1 G Anwendungsempfehlung Anwendungshinweise Gesichtsmasken Gesichtsmasken mit Luvos-Heilerde wirken entzündungshemmend, entfettend und porentief reinigend auf die Haut. Luvos-Heilerde bindet sanft mit den Kräften der Physik überschüssigenTalg, Hautfett, Bakterien und deren giftige Stoffwechselprodukte. So wird die Haut schonend und gründlich gereinigt. Ein zusätzliches Peeling unterstützt die Wirkung. Rühren Sie mit ca. 7 Tl.Luvos-Heilerde und ca. 2 Tl. Wasser eine cremige Paste an. Tragen Sie die Paste auf Gesicht und Hals auf, wobei Sie die Augenpartie und Lippen aussparen. Nach ca. 2-3 Minuten ist die Gesichtsmaskegetrocknet. Wenn Sie die Paste in dickerer Schicht auftragen, was die Saugwirkung beim Trocknen verstärkt, dauert es etwas länger. Das vollständige Trocknen erkennen Sie an der erdiggelben Färbungohne dunkle Flecken (Restfeuchte). Die Maske kann bei besonders empfindlicher Haut bereits vor dem vollständigen Trocknen abgenommen werden. Bei sehr fettiger oder schuppiger Haut sollten Sie dieGesichtsmaske anfangs 2-3mal wöchentlich anwenden, später ist eine Maske pro Woche ausreichend. Die Maske nehmen Sie mit lauwarmem Wasser ab. Sie können das Abnehmen auch mit einem wirksamen Peelingverbinden. Vorübergehende Spannungsgefühle nach der Anwendung resultieren aus dem Wirkprinzip der Heilerde. Peeling Rubbeln Sie die Gesichtsmaske zur Entfernung abgestorbener Hautschuppen mit denHänden oder mit einem Tuch sanft ab. Besonders praktisch ist die gebrauchsfertige Luvos-Heilerde Gesichtsmaske im Sachet mit rückfettendem Jojobaöl. Zur abschließenden Hautpflege wird nach jederGesichtsmaske das Luvos-Gesichtsfluid empfohlen. Es eignet sich darüber hinaus auch zur täglichen Basispflege. Neurodermitis und Psoriasis Bei Neurodermitis und Schuppenflechte wird ein sanftkühlender Umschlag (siehe: Richtig wickeln) mit Luvos-Heilerde angelegt. Therapieziel ist die Linderung des Juckreizes und eine schonende Ablösung der Schuppen. Außerdem werden an die Heilerde Keimeund der Lipidfilm mitsamt seinen entzündungsfördernden Substanzen gebunden. Luvos-Heilerde hemmt zusätzlich die Sekretbildung und Blutung unter den abgelösten Schuppen und fördert die normaleWundheilung. Nach dem Trocknen der Heilerde wird sie mit Wasser abgespült. Dabei werden Schuppen schonend gelöst. Heilerde bietet mit ihren umfassenden Wirkungen auf die Haut einen Ausgleich undfördert die Abheilung der Schuppenflechte. Luvos-Heilerde eignet sich nicht nur für die Behandlung von bereits vorhandenen schuppigen Herden, sondern auch zum Abmildern eines neuen Schubes, wenn manfrühzeitig die entsprechenden Hautpartien damit behandelt. Cellulite Bei Cellulite entschlacken und straffen Körperwickel (siehe: Richtig wickeln) mit Luvos-Heilerde das Gewebe. Legen Sie den Wickelca. 2-3 Minuten an die betroffenen Stellen an. Anschließend die Heilerde mit einem Tuch abfrottieren und Reste mit klarem Wasser abspülen. Der Wickel steigert die Durchblutung an den betroffenenStellen und aktiviert den Stoffwechsel. Das Hautbild verbessert sich deutlich sichtbar. Wenden Sie die Wickel regelmäßig 2-3 mal pro Woche an. Anwendung bei Entzündungen Luvos-Heilerde wird direktauf Wunden und entzündete Stellen als salbenartige Paste aufgetragen. Hierzu gehören u.a. Verbrennungen, Sonnenbrand, Insektenstiche, oberflächliche Venenentzündungen (z.B. Krampfadern) undEntzündungen der Lymphgefäße. Zellgifte, Bakterien und Zersetzungsprodukte werden an die Heilerde gebunden und so der Wundheilungsprozess gefördert. Die Wundreinigung erstreckt sich durch denSaugeffekt auch auf die darunter liegenden Bereiche. Hierbei kommt es zu besonders intensiver Wechselwirkung zwischen der Heilerde und dem entzündeten Gewebe. Dies führt auch dazu, dass Schmerzenschneller abklingen. Nässende Wunden trocknen leichter. Verrühren Sie 7 Teile Luvos-Heilerde mit 2 Teilen Wasser zu einer salbenartigen Paste. Grundsätzlich gilt: Je größer die zu behandelnde Flächeist, desto dünner sollte die Heilerdepaste aufgetragen werden: auf größere Flächen bleistiftdick; auf kleinere Flächen fingerdick. Mit einem feuchten Wickel wird die Stelle umwickelt und mit einemtrockenen Tuch abgedeckt (siehe: Wickel). Trockenes Aufpudern von Heilerdepulver wird bei blutenden oder Sekret fördernden Wunden angewandt. Durch die große Oberfläche der Heilerde wird die Blutungrasch gestillt und Sekrete werden aufgesaugt. Nässende Wunden trocknen leichter ab, die Wundheilung wird gefördert. Keine Angst vor Erde in der Wunde: Die feine Heilerde bietet Erregern keinenNährboden. Mund- und Rachenspülungen, Zahnfleischauflagen Verrühren Sie einen Esslöffel Luvos-Heilerde in einem halben Glas lauwarmem Wasser noch besser in Kamillentee. Spülen oder gurgeln Siemehrfach täglich für einige Tage bis zum Abklingen der Beschwerden. Sie können auch eine Paste aus Luvos-Heilerde und lauwarmem Kamillentee herstellen, die Sie dick auf das Zahnfleisch bzw. dieMundschleimhaut auftragen. Hinweis für Prothesenträger: Spülen Sie den Mundraum gründlich mit lauwarmem Wasser oder Kamillentee bevor Sie die Prothese wieder einsetzen. Anwendung bei Muskel undGelenkbeschwerden Kalte Anwendungen werden bei akut-entzündlichen Beschwerden wie Arthritis oder Prellungen, Quetschungen und Verstauchungen (Sportverletzungen) angewandt. Durch den Kältereiz und denEigendruck des feuchten Heilerdebreis auf den behandelten Bereich werden die Blutgefäße verengt und Muskelspannungen gemindert. Der Stoffwechsel im betroffenen Gewebe verlangsamt sich. Entzündungenwerden gedämpft und Schmerzen rasch gelindert. Auch die meist schmerzhaften Schwellungen gehen auf schonende Weise zurück. Beim Trocknen des Heilerdebreis tritt eine erhebliche Saugwirkung auf. Mitdem Flüssigkeitsstrom von innen nach außen wird überschüssige Gewebsflüssigkeit entfernt, die bei verletzungsbedingtem Gewebserguss entsteht. Es kommt zu einer wohltuenden Erwärmung der tieferenGewebe, so dass die Heilwärme auch von innen wirken kann. Warme Anwendungen werden hauptsächlich bei schleichend degenerativen Beschwerden wie Arthrose eingesetzt, da sie für eine bessereDurchblutung der Muskulatur und damit für eine wohltuende Entkrampfung sorgen. Richtig wickeln Für Wickel oder Umschläge werden ca. 7 Teile Luvos-Heilerde mit ca. 2 Teilen Wasser zu einersalbenartigen Paste angerührt. Grundsätzlich gilt: Je größer die zu behandelnde Fläche ist, desto dünner sollte die Heilerdepaste aufgetragen werden: auf größere Flächen bleistiftdick; auf kleinereFlächen fingerdick. Für einen Wickel eignen sich gut luftdurchlässige Leinen- oder Baumwolltücher, die vor der Behandlung in Wasser getaucht und ausgewrungen werden. Die Paste aus Heilerde wirddirekt auf die zu behandelnde Stelle aufgetragen und mit dem feuchten Wickeltuch umwickelt. Alternativ kann die Paste auch auf das Tuch aufgetragen werden, das dann um die Körperpartie gewickeltwird. Über das Wickeltuch wird ein größeres trockenes, ebenfalls luftdurchlässiges Leinenoder Baumwolltuch gelegt. Befestigen Sie dieses mit Sicherheitsnadeln. Dabei sollte beachtet werden, dass beider Anwendung von Heilerde nicht auswaschbare braune Verfärbungen zurückbleiben können, insbesondere bei hellen Textilien. Dauer der Wickel-Anwendung Bei kalten Anwendungen wird der Wickel wiederabgenommen sobald ein Wärmegefühl auftritt. Warme Wickel werden nach vollständigem Durchtrocknen abgenommen, damit sie über einen längeren Zeitraum ihre Tiefenwirkung entfalten, was je nach Größe derFläche bis zu zwei Stunden dauern kann. Anwendung zur Haut und Haarpflege Luvos-Heilerde Bäder Bäder mit Luvos-Heilerde fördern die Durchblutung der Haut, versorgen sie mit Mineralstoffen, lindernden Juckreiz und wirken desodorierend. Für ein Bad geben Sie löffelweise Luvos-Heilerde in das einlaufende Badewasser. Benutzen Sie auf ein Vollbad 1-8 Esslöffel, bei Bedarf auch mehr. Wählen Sieeine angenehme Wassertemperatur. Wegen der intensiven Wechselwirkung der Heilerde mit der Haut sollten Sie nicht länger als 15-20 Minuten baden. Nach dem Bad duschen Sie sich lauwarm oder kalt ab undfrottieren kräftig nach. Dies fördert zusätzlich die Durchblutung. Sie können die Heilerde aber auch auf der Haut antrocknen lassen. Hierdurch wird die Versorgung der Haut mit Mineralstoffen undSpurenelementen zusätzlich verstärkt. Ruhen Sie für 15 Minuten und duschen sich danach ab. Vor dem Abduschen können Sie abgestorbene Hautschuppen durch Abrubbeln mit den Händen oder schonender miteinem feuchten Tuch entfernen (Peeling). Ein Heilerdebad kann auch als Teilbad durchgeführt werden. Hierzu benutzen Sie entsprechend weniger Heilerde. Für ein Sitzbad 5 Esslöffel, für Arm- undFußbäder 2-3 Esslöffel. Beim Fußbad wirkt sich besonders die Fähigkeit der Luvos-Heilerde aus, auch Bestandteile des Schweißes (freie Fettsäuren, Bakterien usw.) zu binden. Abrubbeln derangetrockneten Heilerde führt zu einer wohltuenden Massage gestresster Füße und verbessert die Durchblutung. Vollbäder mit Luvos-Heilerde können Sie 2-3 mal wöchentlich nehmen, solange keineKreislaufbeschwerden auftreten. Teilbäder nehmen Sie beliebig oft nach Bedarf. Die Wanne sollte nach dem Bad mit einem Reinigungsmittel gut ausgespült werden, damit keine Heilerde-Ablagerungenauftreten. Heilerde verklumpt nicht und lässt sich leicht wegspülen. Haarpflege Luvos-Heilerde bindet überschüssigen Talg auf der Kopfhaut, öffnet verstopfte oder verhornte Poren und wirkt damit derSchuppenbildung auf natürliche Weise entgegen. Durch die Wäsche mit Luvos-Heilerde erhält fettiges Haar seinen natürlichen Glanz und Fülle zurück, ohne chemische oder andere Zusätze. Besondersintensiv wirkt ein Brei mit Heilerde, den Sie auf Haar und Kopfhaut durch Massieren auftragen. Waschen Sie Ihr Haar mit lauwarmem Heilerdewasser (1 Esslöffel Heilerde auf 1 Liter Wasser). Die Wirkungder Heilerde ist größer, wenn Sie nicht gleichzeitig ein Shampoo verwenden. Bei sehr fettigem Haar lassen Sie die Heilerde vor dem Ausspülen 15-20 Minuten einwirken. Spülen Sie das Haar mit klaremWasser aus. Für Auflagen auf die Kopfhaut bereiten Sie einen dünnen Brei aus Heilerde (5 Esslöffel Luvos-Heilerde mit 1 Esslöffeln Wasser bzw. Sud aus Kamille oder Arnika verrühren) und tragen Siediesen unter leichtem Massieren auf. Umwickeln Sie das Haar mit einem Handtuch, und ruhen Sie so für 15 Minuten. Danach spülen Sie mit klarem Wasser gründlich aus. Sehr fettiges Haar mit schuppenderund juckender Kopfhaut sollte anfangs 2-3 mal wöchentlich behandelt werden. Die Häufigkeit der Anwendung hängt vom Zustand Ihres Haares ab. Nach Normalisierung reicht eine Anwendung mit Heilerde proWoche aus. Inhaltsstoffe Wirkstoffe Heilerde 1 G Inhaltsstoffe Heilerde Hinweise Hinweise Der reiche Erfahrungsschatz naturheilkundlicher Anwendungen mit Luvos-Heilerde bildet die Basis für Luvos-Naturkosmetik: Für diese tiefenwirksamen Produkte werden die wertvollen Mineralien undSpurenelemente der Luvos-Heilerde mit ausgewählten Pflegestoffen und natürlichen pflanzlichen Wirksubstanzen zu einzigartigen Kompositionen angereichert. Das Verfalldatum dieser Packung ist auf derUnterseite aufgedruckt. Verwenden Sie die Packung nicht mehr nach diesem Datum. Bitte lagern Sie die angebrochene Packung trocken und frei von Fremdgerüchen, und verwenden Sie bereits gebrauchteHeilerde nicht ein zweites Mal.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
LUVOS Heilerde 2 hautfein
8,69 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Zur unterstützenden Behandlung bei Akne, Haut-, Muskel- und Gelenkbeschwerden sowie Entzündungen. Wirkstoffe Heilerde 1 G Anwendungsempfehlung Anwendungshinweise Gesichtsmasken Gesichtsmasken mit Luvos-Heilerde wirken entzündungshemmend, entfettend und porentief reinigend auf die Haut. Luvos-Heilerde bindet sanft mit den Kräften der Physik überschüssigenTalg, Hautfett, Bakterien und deren giftige Stoffwechselprodukte. So wird die Haut schonend und gründlich gereinigt. Ein zusätzliches Peeling unterstützt die Wirkung. Rühren Sie mit ca. 7 Tl.Luvos-Heilerde und ca. 2 Tl. Wasser eine cremige Paste an. Tragen Sie die Paste auf Gesicht und Hals auf, wobei Sie die Augenpartie und Lippen aussparen. Nach ca. 2-3 Minuten ist die Gesichtsmaskegetrocknet. Wenn Sie die Paste in dickerer Schicht auftragen, was die Saugwirkung beim Trocknen verstärkt, dauert es etwas länger. Das vollständige Trocknen erkennen Sie an der erdiggelben Färbungohne dunkle Flecken (Restfeuchte). Die Maske kann bei besonders empfindlicher Haut bereits vor dem vollständigen Trocknen abgenommen werden. Bei sehr fettiger oder schuppiger Haut sollten Sie dieGesichtsmaske anfangs 2-3mal wöchentlich anwenden, später ist eine Maske pro Woche ausreichend. Die Maske nehmen Sie mit lauwarmem Wasser ab. Sie können das Abnehmen auch mit einem wirksamen Peelingverbinden. Vorübergehende Spannungsgefühle nach der Anwendung resultieren aus dem Wirkprinzip der Heilerde. Peeling Rubbeln Sie die Gesichtsmaske zur Entfernung abgestorbener Hautschuppen mit denHänden oder mit einem Tuch sanft ab. Besonders praktisch ist die gebrauchsfertige Luvos-Heilerde Gesichtsmaske im Sachet mit rückfettendem Jojobaöl. Zur abschließenden Hautpflege wird nach jederGesichtsmaske das Luvos-Gesichtsfluid empfohlen. Es eignet sich darüber hinaus auch zur täglichen Basispflege. Neurodermitis und Psoriasis Bei Neurodermitis und Schuppenflechte wird ein sanftkühlender Umschlag (siehe: Richtig wickeln) mit Luvos-Heilerde angelegt. Therapieziel ist die Linderung des Juckreizes und eine schonende Ablösung der Schuppen. Außerdem werden an die Heilerde Keimeund der Lipidfilm mitsamt seinen entzündungsfördernden Substanzen gebunden. Luvos-Heilerde hemmt zusätzlich die Sekretbildung und Blutung unter den abgelösten Schuppen und fördert die normaleWundheilung. Nach dem Trocknen der Heilerde wird sie mit Wasser abgespült. Dabei werden Schuppen schonend gelöst. Heilerde bietet mit ihren umfassenden Wirkungen auf die Haut einen Ausgleich undfördert die Abheilung der Schuppenflechte. Luvos-Heilerde eignet sich nicht nur für die Behandlung von bereits vorhandenen schuppigen Herden, sondern auch zum Abmildern eines neuen Schubes, wenn manfrühzeitig die entsprechenden Hautpartien damit behandelt. Cellulite Bei Cellulite entschlacken und straffen Körperwickel (siehe: Richtig wickeln) mit Luvos-Heilerde das Gewebe. Legen Sie den Wickelca. 2-3 Minuten an die betroffenen Stellen an. Anschließend die Heilerde mit einem Tuch abfrottieren und Reste mit klarem Wasser abspülen. Der Wickel steigert die Durchblutung an den betroffenenStellen und aktiviert den Stoffwechsel. Das Hautbild verbessert sich deutlich sichtbar. Wenden Sie die Wickel regelmäßig 2-3 mal pro Woche an. Anwendung bei Entzündungen Luvos-Heilerde wird direktauf Wunden und entzündete Stellen als salbenartige Paste aufgetragen. Hierzu gehören u.a. Verbrennungen, Sonnenbrand, Insektenstiche, oberflächliche Venenentzündungen (z.B. Krampfadern) undEntzündungen der Lymphgefäße. Zellgifte, Bakterien und Zersetzungsprodukte werden an die Heilerde gebunden und so der Wundheilungsprozess gefördert. Die Wundreinigung erstreckt sich durch denSaugeffekt auch auf die darunter liegenden Bereiche. Hierbei kommt es zu besonders intensiver Wechselwirkung zwischen der Heilerde und dem entzündeten Gewebe. Dies führt auch dazu, dass Schmerzenschneller abklingen. Nässende Wunden trocknen leichter. Verrühren Sie 7 Teile Luvos-Heilerde mit 2 Teilen Wasser zu einer salbenartigen Paste. Grundsätzlich gilt: Je größer die zu behandelnde Flächeist, desto dünner sollte die Heilerdepaste aufgetragen werden: auf größere Flächen bleistiftdick; auf kleinere Flächen fingerdick. Mit einem feuchten Wickel wird die Stelle umwickelt und mit einemtrockenen Tuch abgedeckt (siehe: Wickel). Trockenes Aufpudern von Heilerdepulver wird bei blutenden oder Sekret fördernden Wunden angewandt. Durch die große Oberfläche der Heilerde wird die Blutungrasch gestillt und Sekrete werden aufgesaugt. Nässende Wunden trocknen leichter ab, die Wundheilung wird gefördert. Keine Angst vor Erde in der Wunde: Die feine Heilerde bietet Erregern keinenNährboden. Mund- und Rachenspülungen, Zahnfleischauflagen Verrühren Sie einen Esslöffel Luvos-Heilerde in einem halben Glas lauwarmem Wasser noch besser in Kamillentee. Spülen oder gurgeln Siemehrfach täglich für einige Tage bis zum Abklingen der Beschwerden. Sie können auch eine Paste aus Luvos-Heilerde und lauwarmem Kamillentee herstellen, die Sie dick auf das Zahnfleisch bzw. dieMundschleimhaut auftragen. Hinweis für Prothesenträger: Spülen Sie den Mundraum gründlich mit lauwarmem Wasser oder Kamillentee bevor Sie die Prothese wieder einsetzen. Anwendung bei Muskel undGelenkbeschwerden Kalte Anwendungen werden bei akut-entzündlichen Beschwerden wie Arthritis oder Prellungen, Quetschungen und Verstauchungen (Sportverletzungen) angewandt. Durch den Kältereiz und denEigendruck des feuchten Heilerdebreis auf den behandelten Bereich werden die Blutgefäße verengt und Muskelspannungen gemindert. Der Stoffwechsel im betroffenen Gewebe verlangsamt sich. Entzündungenwerden gedämpft und Schmerzen rasch gelindert. Auch die meist schmerzhaften Schwellungen gehen auf schonende Weise zurück. Beim Trocknen des Heilerdebreis tritt eine erhebliche Saugwirkung auf. Mitdem Flüssigkeitsstrom von innen nach außen wird überschüssige Gewebsflüssigkeit entfernt, die bei verletzungsbedingtem Gewebserguss entsteht. Es kommt zu einer wohltuenden Erwärmung der tieferenGewebe, so dass die Heilwärme auch von innen wirken kann. Warme Anwendungen werden hauptsächlich bei schleichend degenerativen Beschwerden wie Arthrose eingesetzt, da sie für eine bessereDurchblutung der Muskulatur und damit für eine wohltuende Entkrampfung sorgen. Richtig wickeln Für Wickel oder Umschläge werden ca. 7 Teile Luvos-Heilerde mit ca. 2 Teilen Wasser zu einersalbenartigen Paste angerührt. Grundsätzlich gilt: Je größer die zu behandelnde Fläche ist, desto dünner sollte die Heilerdepaste aufgetragen werden: auf größere Flächen bleistiftdick; auf kleinereFlächen fingerdick. Für einen Wickel eignen sich gut luftdurchlässige Leinen- oder Baumwolltücher, die vor der Behandlung in Wasser getaucht und ausgewrungen werden. Die Paste aus Heilerde wirddirekt auf die zu behandelnde Stelle aufgetragen und mit dem feuchten Wickeltuch umwickelt. Alternativ kann die Paste auch auf das Tuch aufgetragen werden, das dann um die Körperpartie gewickeltwird. Über das Wickeltuch wird ein größeres trockenes, ebenfalls luftdurchlässiges Leinenoder Baumwolltuch gelegt. Befestigen Sie dieses mit Sicherheitsnadeln. Dabei sollte beachtet werden, dass beider Anwendung von Heilerde nicht auswaschbare braune Verfärbungen zurückbleiben können, insbesondere bei hellen Textilien. Dauer der Wickel-Anwendung Bei kalten Anwendungen wird der Wickel wiederabgenommen sobald ein Wärmegefühl auftritt. Warme Wickel werden nach vollständigem Durchtrocknen abgenommen, damit sie über einen längeren Zeitraum ihre Tiefenwirkung entfalten, was je nach Größe derFläche bis zu zwei Stunden dauern kann. Anwendung zur Haut und Haarpflege Luvos-Heilerde Bäder Bäder mit Luvos-Heilerde fördern die Durchblutung der Haut, versorgen sie mit Mineralstoffen, lindernden Juckreiz und wirken desodorierend. Für ein Bad geben Sie löffelweise Luvos-Heilerde in das einlaufende Badewasser. Benutzen Sie auf ein Vollbad 1-8 Esslöffel, bei Bedarf auch mehr. Wählen Sieeine angenehme Wassertemperatur. Wegen der intensiven Wechselwirkung der Heilerde mit der Haut sollten Sie nicht länger als 15-20 Minuten baden. Nach dem Bad duschen Sie sich lauwarm oder kalt ab undfrottieren kräftig nach. Dies fördert zusätzlich die Durchblutung. Sie können die Heilerde aber auch auf der Haut antrocknen lassen. Hierdurch wird die Versorgung der Haut mit Mineralstoffen undSpurenelementen zusätzlich verstärkt. Ruhen Sie für 15 Minuten und duschen sich danach ab. Vor dem Abduschen können Sie abgestorbene Hautschuppen durch Abrubbeln mit den Händen oder schonender miteinem feuchten Tuch entfernen (Peeling). Ein Heilerdebad kann auch als Teilbad durchgeführt werden. Hierzu benutzen Sie entsprechend weniger Heilerde. Für ein Sitzbad 5 Esslöffel, für Arm- undFußbäder 2-3 Esslöffel. Beim Fußbad wirkt sich besonders die Fähigkeit der Luvos-Heilerde aus, auch Bestandteile des Schweißes (freie Fettsäuren, Bakterien usw.) zu binden. Abrubbeln derangetrockneten Heilerde führt zu einer wohltuenden Massage gestresster Füße und verbessert die Durchblutung. Vollbäder mit Luvos-Heilerde können Sie 2-3 mal wöchentlich nehmen, solange keineKreislaufbeschwerden auftreten. Teilbäder nehmen Sie beliebig oft nach Bedarf. Die Wanne sollte nach dem Bad mit einem Reinigungsmittel gut ausgespült werden, damit keine Heilerde-Ablagerungenauftreten. Heilerde verklumpt nicht und lässt sich leicht wegspülen. Haarpflege Luvos-Heilerde bindet überschüssigen Talg auf der Kopfhaut, öffnet verstopfte oder verhornte Poren und wirkt damit derSchuppenbildung auf natürliche Weise entgegen. Durch die Wäsche mit Luvos-Heilerde erhält fettiges Haar seinen natürlichen Glanz und Fülle zurück, ohne chemische oder andere Zusätze. Besondersintensiv wirkt ein Brei mit Heilerde, den Sie auf Haar und Kopfhaut durch Massieren auftragen. Waschen Sie Ihr Haar mit lauwarmem Heilerdewasser (1 Esslöffel Heilerde auf 1 Liter Wasser). Die Wirkungder Heilerde ist größer, wenn Sie nicht gleichzeitig ein Shampoo verwenden. Bei sehr fettigem Haar lassen Sie die Heilerde vor dem Ausspülen 15-20 Minuten einwirken. Spülen Sie das Haar mit klaremWasser aus. Für Auflagen auf die Kopfhaut bereiten Sie einen dünnen Brei aus Heilerde (5 Esslöffel Luvos-Heilerde mit 1 Esslöffeln Wasser bzw. Sud aus Kamille oder Arnika verrühren) und tragen Siediesen unter leichtem Massieren auf. Umwickeln Sie das Haar mit einem Handtuch, und ruhen Sie so für 15 Minuten. Danach spülen Sie mit klarem Wasser gründlich aus. Sehr fettiges Haar mit schuppenderund juckender Kopfhaut sollte anfangs 2-3 mal wöchentlich behandelt werden. Die Häufigkeit der Anwendung hängt vom Zustand Ihres Haares ab. Nach Normalisierung reicht eine Anwendung mit Heilerde proWoche aus. Inhaltsstoffe Wirkstoffe Heilerde 1 G Inhaltsstoffe Heilerde Hinweise Hinweise Der reiche Erfahrungsschatz naturheilkundlicher Anwendungen mit Luvos-Heilerde bildet die Basis für Luvos-Naturkosmetik: Für diese tiefenwirksamen Produkte werden die wertvollen Mineralien undSpurenelemente der Luvos-Heilerde mit ausgewählten Pflegestoffen und natürlichen pflanzlichen Wirksubstanzen zu einzigartigen Kompositionen angereichert. Das Verfalldatum dieser Packung ist auf derUnterseite aufgedruckt. Verwenden Sie die Packung nicht mehr nach diesem Datum. Bitte lagern Sie die angebrochene Packung trocken und frei von Fremdgerüchen, und verwenden Sie bereits gebrauchteHeilerde nicht ein zweites Mal.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
LUVOS Heilerde 2 hautfein
32,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Zur unterstützenden Behandlung bei Akne, Haut-, Muskel- und Gelenkbeschwerden sowie Entzündungen. Wirkstoffe Heilerde 1 G Anwendungsempfehlung Anwendungshinweise Gesichtsmasken Gesichtsmasken mit Luvos-Heilerde wirken entzündungshemmend, entfettend und porentief reinigend auf die Haut. Luvos-Heilerde bindet sanft mit den Kräften der Physik überschüssigenTalg, Hautfett, Bakterien und deren giftige Stoffwechselprodukte. So wird die Haut schonend und gründlich gereinigt. Ein zusätzliches Peeling unterstützt die Wirkung. Rühren Sie mit ca. 7 Tl.Luvos-Heilerde und ca. 2 Tl. Wasser eine cremige Paste an. Tragen Sie die Paste auf Gesicht und Hals auf, wobei Sie die Augenpartie und Lippen aussparen. Nach ca. 2-3 Minuten ist die Gesichtsmaskegetrocknet. Wenn Sie die Paste in dickerer Schicht auftragen, was die Saugwirkung beim Trocknen verstärkt, dauert es etwas länger. Das vollständige Trocknen erkennen Sie an der erdiggelben Färbungohne dunkle Flecken (Restfeuchte). Die Maske kann bei besonders empfindlicher Haut bereits vor dem vollständigen Trocknen abgenommen werden. Bei sehr fettiger oder schuppiger Haut sollten Sie dieGesichtsmaske anfangs 2-3mal wöchentlich anwenden, später ist eine Maske pro Woche ausreichend. Die Maske nehmen Sie mit lauwarmem Wasser ab. Sie können das Abnehmen auch mit einem wirksamen Peelingverbinden. Vorübergehende Spannungsgefühle nach der Anwendung resultieren aus dem Wirkprinzip der Heilerde. Peeling Rubbeln Sie die Gesichtsmaske zur Entfernung abgestorbener Hautschuppen mit denHänden oder mit einem Tuch sanft ab. Besonders praktisch ist die gebrauchsfertige Luvos-Heilerde Gesichtsmaske im Sachet mit rückfettendem Jojobaöl. Zur abschließenden Hautpflege wird nach jederGesichtsmaske das Luvos-Gesichtsfluid empfohlen. Es eignet sich darüber hinaus auch zur täglichen Basispflege. Neurodermitis und Psoriasis Bei Neurodermitis und Schuppenflechte wird ein sanftkühlender Umschlag (siehe: Richtig wickeln) mit Luvos-Heilerde angelegt. Therapieziel ist die Linderung des Juckreizes und eine schonende Ablösung der Schuppen. Außerdem werden an die Heilerde Keimeund der Lipidfilm mitsamt seinen entzündungsfördernden Substanzen gebunden. Luvos-Heilerde hemmt zusätzlich die Sekretbildung und Blutung unter den abgelösten Schuppen und fördert die normaleWundheilung. Nach dem Trocknen der Heilerde wird sie mit Wasser abgespült. Dabei werden Schuppen schonend gelöst. Heilerde bietet mit ihren umfassenden Wirkungen auf die Haut einen Ausgleich undfördert die Abheilung der Schuppenflechte. Luvos-Heilerde eignet sich nicht nur für die Behandlung von bereits vorhandenen schuppigen Herden, sondern auch zum Abmildern eines neuen Schubes, wenn manfrühzeitig die entsprechenden Hautpartien damit behandelt. Cellulite Bei Cellulite entschlacken und straffen Körperwickel (siehe: Richtig wickeln) mit Luvos-Heilerde das Gewebe. Legen Sie den Wickelca. 2-3 Minuten an die betroffenen Stellen an. Anschließend die Heilerde mit einem Tuch abfrottieren und Reste mit klarem Wasser abspülen. Der Wickel steigert die Durchblutung an den betroffenenStellen und aktiviert den Stoffwechsel. Das Hautbild verbessert sich deutlich sichtbar. Wenden Sie die Wickel regelmäßig 2-3 mal pro Woche an. Anwendung bei Entzündungen Luvos-Heilerde wird direktauf Wunden und entzündete Stellen als salbenartige Paste aufgetragen. Hierzu gehören u.a. Verbrennungen, Sonnenbrand, Insektenstiche, oberflächliche Venenentzündungen (z.B. Krampfadern) undEntzündungen der Lymphgefäße. Zellgifte, Bakterien und Zersetzungsprodukte werden an die Heilerde gebunden und so der Wundheilungsprozess gefördert. Die Wundreinigung erstreckt sich durch denSaugeffekt auch auf die darunter liegenden Bereiche. Hierbei kommt es zu besonders intensiver Wechselwirkung zwischen der Heilerde und dem entzündeten Gewebe. Dies führt auch dazu, dass Schmerzenschneller abklingen. Nässende Wunden trocknen leichter. Verrühren Sie 7 Teile Luvos-Heilerde mit 2 Teilen Wasser zu einer salbenartigen Paste. Grundsätzlich gilt: Je größer die zu behandelnde Flächeist, desto dünner sollte die Heilerdepaste aufgetragen werden: auf größere Flächen bleistiftdick; auf kleinere Flächen fingerdick. Mit einem feuchten Wickel wird die Stelle umwickelt und mit einemtrockenen Tuch abgedeckt (siehe: Wickel). Trockenes Aufpudern von Heilerdepulver wird bei blutenden oder Sekret fördernden Wunden angewandt. Durch die große Oberfläche der Heilerde wird die Blutungrasch gestillt und Sekrete werden aufgesaugt. Nässende Wunden trocknen leichter ab, die Wundheilung wird gefördert. Keine Angst vor Erde in der Wunde: Die feine Heilerde bietet Erregern keinenNährboden. Mund- und Rachenspülungen, Zahnfleischauflagen Verrühren Sie einen Esslöffel Luvos-Heilerde in einem halben Glas lauwarmem Wasser noch besser in Kamillentee. Spülen oder gurgeln Siemehrfach täglich für einige Tage bis zum Abklingen der Beschwerden. Sie können auch eine Paste aus Luvos-Heilerde und lauwarmem Kamillentee herstellen, die Sie dick auf das Zahnfleisch bzw. dieMundschleimhaut auftragen. Hinweis für Prothesenträger: Spülen Sie den Mundraum gründlich mit lauwarmem Wasser oder Kamillentee bevor Sie die Prothese wieder einsetzen. Anwendung bei Muskel undGelenkbeschwerden Kalte Anwendungen werden bei akut-entzündlichen Beschwerden wie Arthritis oder Prellungen, Quetschungen und Verstauchungen (Sportverletzungen) angewandt. Durch den Kältereiz und denEigendruck des feuchten Heilerdebreis auf den behandelten Bereich werden die Blutgefäße verengt und Muskelspannungen gemindert. Der Stoffwechsel im betroffenen Gewebe verlangsamt sich. Entzündungenwerden gedämpft und Schmerzen rasch gelindert. Auch die meist schmerzhaften Schwellungen gehen auf schonende Weise zurück. Beim Trocknen des Heilerdebreis tritt eine erhebliche Saugwirkung auf. Mitdem Flüssigkeitsstrom von innen nach außen wird überschüssige Gewebsflüssigkeit entfernt, die bei verletzungsbedingtem Gewebserguss entsteht. Es kommt zu einer wohltuenden Erwärmung der tieferenGewebe, so dass die Heilwärme auch von innen wirken kann. Warme Anwendungen werden hauptsächlich bei schleichend degenerativen Beschwerden wie Arthrose eingesetzt, da sie für eine bessereDurchblutung der Muskulatur und damit für eine wohltuende Entkrampfung sorgen. Richtig wickeln Für Wickel oder Umschläge werden ca. 7 Teile Luvos-Heilerde mit ca. 2 Teilen Wasser zu einersalbenartigen Paste angerührt. Grundsätzlich gilt: Je größer die zu behandelnde Fläche ist, desto dünner sollte die Heilerdepaste aufgetragen werden: auf größere Flächen bleistiftdick; auf kleinereFlächen fingerdick. Für einen Wickel eignen sich gut luftdurchlässige Leinen- oder Baumwolltücher, die vor der Behandlung in Wasser getaucht und ausgewrungen werden. Die Paste aus Heilerde wirddirekt auf die zu behandelnde Stelle aufgetragen und mit dem feuchten Wickeltuch umwickelt. Alternativ kann die Paste auch auf das Tuch aufgetragen werden, das dann um die Körperpartie gewickeltwird. Über das Wickeltuch wird ein größeres trockenes, ebenfalls luftdurchlässiges Leinenoder Baumwolltuch gelegt. Befestigen Sie dieses mit Sicherheitsnadeln. Dabei sollte beachtet werden, dass beider Anwendung von Heilerde nicht auswaschbare braune Verfärbungen zurückbleiben können, insbesondere bei hellen Textilien. Dauer der Wickel-Anwendung Bei kalten Anwendungen wird der Wickel wiederabgenommen sobald ein Wärmegefühl auftritt. Warme Wickel werden nach vollständigem Durchtrocknen abgenommen, damit sie über einen längeren Zeitraum ihre Tiefenwirkung entfalten, was je nach Größe derFläche bis zu zwei Stunden dauern kann. Anwendung zur Haut und Haarpflege Luvos-Heilerde Bäder Bäder mit Luvos-Heilerde fördern die Durchblutung der Haut, versorgen sie mit Mineralstoffen, lindernden Juckreiz und wirken desodorierend. Für ein Bad geben Sie löffelweise Luvos-Heilerde in das einlaufende Badewasser. Benutzen Sie auf ein Vollbad 1-8 Esslöffel, bei Bedarf auch mehr. Wählen Sieeine angenehme Wassertemperatur. Wegen der intensiven Wechselwirkung der Heilerde mit der Haut sollten Sie nicht länger als 15-20 Minuten baden. Nach dem Bad duschen Sie sich lauwarm oder kalt ab undfrottieren kräftig nach. Dies fördert zusätzlich die Durchblutung. Sie können die Heilerde aber auch auf der Haut antrocknen lassen. Hierdurch wird die Versorgung der Haut mit Mineralstoffen undSpurenelementen zusätzlich verstärkt. Ruhen Sie für 15 Minuten und duschen sich danach ab. Vor dem Abduschen können Sie abgestorbene Hautschuppen durch Abrubbeln mit den Händen oder schonender miteinem feuchten Tuch entfernen (Peeling). Ein Heilerdebad kann auch als Teilbad durchgeführt werden. Hierzu benutzen Sie entsprechend weniger Heilerde. Für ein Sitzbad 5 Esslöffel, für Arm- undFußbäder 2-3 Esslöffel. Beim Fußbad wirkt sich besonders die Fähigkeit der Luvos-Heilerde aus, auch Bestandteile des Schweißes (freie Fettsäuren, Bakterien usw.) zu binden. Abrubbeln derangetrockneten Heilerde führt zu einer wohltuenden Massage gestresster Füße und verbessert die Durchblutung. Vollbäder mit Luvos-Heilerde können Sie 2-3 mal wöchentlich nehmen, solange keineKreislaufbeschwerden auftreten. Teilbäder nehmen Sie beliebig oft nach Bedarf. Die Wanne sollte nach dem Bad mit einem Reinigungsmittel gut ausgespült werden, damit keine Heilerde-Ablagerungenauftreten. Heilerde verklumpt nicht und lässt sich leicht wegspülen. Haarpflege Luvos-Heilerde bindet überschüssigen Talg auf der Kopfhaut, öffnet verstopfte oder verhornte Poren und wirkt damit derSchuppenbildung auf natürliche Weise entgegen. Durch die Wäsche mit Luvos-Heilerde erhält fettiges Haar seinen natürlichen Glanz und Fülle zurück, ohne chemische oder andere Zusätze. Besondersintensiv wirkt ein Brei mit Heilerde, den Sie auf Haar und Kopfhaut durch Massieren auftragen. Waschen Sie Ihr Haar mit lauwarmem Heilerdewasser (1 Esslöffel Heilerde auf 1 Liter Wasser). Die Wirkungder Heilerde ist größer, wenn Sie nicht gleichzeitig ein Shampoo verwenden. Bei sehr fettigem Haar lassen Sie die Heilerde vor dem Ausspülen 15-20 Minuten einwirken. Spülen Sie das Haar mit klaremWasser aus. Für Auflagen auf die Kopfhaut bereiten Sie einen dünnen Brei aus Heilerde (5 Esslöffel Luvos-Heilerde mit 1 Esslöffeln Wasser bzw. Sud aus Kamille oder Arnika verrühren) und tragen Siediesen unter leichtem Massieren auf. Umwickeln Sie das Haar mit einem Handtuch, und ruhen Sie so für 15 Minuten. Danach spülen Sie mit klarem Wasser gründlich aus. Sehr fettiges Haar mit schuppenderund juckender Kopfhaut sollte anfangs 2-3 mal wöchentlich behandelt werden. Die Häufigkeit der Anwendung hängt vom Zustand Ihres Haares ab. Nach Normalisierung reicht eine Anwendung mit Heilerde proWoche aus. Inhaltsstoffe Wirkstoffe Heilerde 1 G Inhaltsstoffe Heilerde Hinweise Hinweise Der reiche Erfahrungsschatz naturheilkundlicher Anwendungen mit Luvos-Heilerde bildet die Basis für Luvos-Naturkosmetik: Für diese tiefenwirksamen Produkte werden die wertvollen Mineralien undSpurenelemente der Luvos-Heilerde mit ausgewählten Pflegestoffen und natürlichen pflanzlichen Wirksubstanzen zu einzigartigen Kompositionen angereichert. Das Verfalldatum dieser Packung ist auf derUnterseite aufgedruckt. Verwenden Sie die Packung nicht mehr nach diesem Datum. Bitte lagern Sie die angebrochene Packung trocken und frei von Fremdgerüchen, und verwenden Sie bereits gebrauchteHeilerde nicht ein zweites Mal.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Plurazin® 49 Intensiv Sprüh Serum
18,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Plurazin® 49 Intensiv Sprüh Serum zur gezielten Stimulation der Haarfolikel bei starkem Haarausfall und Haarwachstumsstörungen. Plurazin® 49 Intensiv Sprüh Serum versorgt die Haarwurzel mit einer speziell für Frauen entwickelten Nährstoffkombination aus L-Arginin und Ginkgo Biloba in Kombination mit dem essentiellen Vitamin B5 (Pantothensäure), sowie hochdosiertem Koffein. Anwendung Plurazin® 49 Intensiv Sprüh Serum einfach mit dem Sprühkopf direkt auf die Kopfhaut aufbringen (8 Sprühstöße je Anwendung) und leicht einmas- sieren. Wichtig: Bitte danach nicht ausspülen! Haarausfall und Haarwachstumsstörungen bei Frauen Bei ca. 80% aller Frauen sind verstärkter Haarausfall und Haarwachstumsstörungen auf eine erblich bedingte Veranlagung zurückzuführen. Schon ab dem 30. Lebensjahr kann bei den Betroffenen das Haar immer dünner und kraftloser werden. Doch insbesondere vor, während und nach der Menopause kommt es vermehrt zu Haarwachstumsstörungen und erhöhtem Haarausfall. Häufigste Ursache ist eine genetisch bedingte Überempfindlichkeit gegenüber dem körpereigenen Dht- Hormon (androgenetische Alopezie). Unter dem Einfluss von DHT können die Haarwurzeln schrumpfen und die Versorgungsfunktionen eingeschränkt werden. Die dadurch verminderte Zufuhr an Nähr- und Aufbaustoffen kann zu einer Abnahme der Haardichte, Schwächung der Haarstruktur und in der Folge dann zu Haarausfall führen. Gezielte Nährstoffe für gesundes Haarwachstum Plurazin® 49 Intensiv Sprüh Serum enthält: Arginin ist eine körpereigene Aminosäure, die als wichtiger Baustein für den Aufbau der Haare benötigt wird und die Durchblutung der Kopfhaut und Haarwurzel fördern kann. So können sich die feinen Blutgefäße um die Haarwurzel erweitern und den Stoffwechsel der haarbildenden Zellen verbessern. Ginkgo Biloba aktiviert auf ganz natürliche Weise die Nährstoffversorgung der Haarwurzeln durch Förderung der Mikrozirkulation. Pantothensäure Der auch als Provitamin B5 bezeichnete essentielle Mikronährstoff Pantothensäure ist ein echtes 'Schönheitsvitamin für Haut und Haare“. Es ist an zahlreichen Aufbauvorgängen im Körper beteiligt und ein wichtiger Faktor für die Energieversorgung der Haarwurzelzellen. Natürliches Koffein Das aus Guarana-Extrakt gewonnene natürliche Koffein wird aufgrund seiner vitalisierenden Wirkung und guten Verträglichkeit in vielen Bereichen der Phytomedizin eingesetzt. Aktuelle Studien belegen, dass natürliches Koffein die Haarwachstumsphasen verlängern und dem Haarausfall entgegenwirken kann. Der gut verträgliche, pflanzliche Nährstoff wirkt lokal auf die Haarwurzeln ein und stimuliert so direkt die Aktivität der Aufbauzellen. Verträglichkeit Plurazin® 49 Intensiv Sprüh Serum ist dermatologisch getestet, sehr gut verträglich und pH-neutral.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Plurazin® 49 Intensiv Sprüh Serum
18,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Plurazin® 49 Intensiv Sprüh Serum zur gezielten Stimulation der Haarfolikel bei starkem Haarausfall und Haarwachstumsstörungen. Plurazin® 49 Intensiv Sprüh Serum versorgt die Haarwurzel mit einer speziell für Frauen entwickelten Nährstoffkombination aus L-Arginin und Ginkgo Biloba in Kombination mit dem essentiellen Vitamin B5 (Pantothensäure), sowie hochdosiertem Koffein. Anwendung Plurazin® 49 Intensiv Sprüh Serum einfach mit dem Sprühkopf direkt auf die Kopfhaut aufbringen (8 Sprühstöße je Anwendung) und leicht einmas- sieren. Wichtig: Bitte danach nicht ausspülen! Haarausfall und Haarwachstumsstörungen bei Frauen Bei ca. 80% aller Frauen sind verstärkter Haarausfall und Haarwachstumsstörungen auf eine erblich bedingte Veranlagung zurückzuführen. Schon ab dem 30. Lebensjahr kann bei den Betroffenen das Haar immer dünner und kraftloser werden. Doch insbesondere vor, während und nach der Menopause kommt es vermehrt zu Haarwachstumsstörungen und erhöhtem Haarausfall. Häufigste Ursache ist eine genetisch bedingte Überempfindlichkeit gegenüber dem körpereigenen Dht- Hormon (androgenetische Alopezie). Unter dem Einfluss von DHT können die Haarwurzeln schrumpfen und die Versorgungsfunktionen eingeschränkt werden. Die dadurch verminderte Zufuhr an Nähr- und Aufbaustoffen kann zu einer Abnahme der Haardichte, Schwächung der Haarstruktur und in der Folge dann zu Haarausfall führen. Gezielte Nährstoffe für gesundes Haarwachstum Plurazin® 49 Intensiv Sprüh Serum enthält: Arginin ist eine körpereigene Aminosäure, die als wichtiger Baustein für den Aufbau der Haare benötigt wird und die Durchblutung der Kopfhaut und Haarwurzel fördern kann. So können sich die feinen Blutgefäße um die Haarwurzel erweitern und den Stoffwechsel der haarbildenden Zellen verbessern. Ginkgo Biloba aktiviert auf ganz natürliche Weise die Nährstoffversorgung der Haarwurzeln durch Förderung der Mikrozirkulation. Pantothensäure Der auch als Provitamin B5 bezeichnete essentielle Mikronährstoff Pantothensäure ist ein echtes 'Schönheitsvitamin für Haut und Haare“. Es ist an zahlreichen Aufbauvorgängen im Körper beteiligt und ein wichtiger Faktor für die Energieversorgung der Haarwurzelzellen. Natürliches Koffein Das aus Guarana-Extrakt gewonnene natürliche Koffein wird aufgrund seiner vitalisierenden Wirkung und guten Verträglichkeit in vielen Bereichen der Phytomedizin eingesetzt. Aktuelle Studien belegen, dass natürliches Koffein die Haarwachstumsphasen verlängern und dem Haarausfall entgegenwirken kann. Der gut verträgliche, pflanzliche Nährstoff wirkt lokal auf die Haarwurzeln ein und stimuliert so direkt die Aktivität der Aufbauzellen. Verträglichkeit Plurazin® 49 Intensiv Sprüh Serum ist dermatologisch getestet, sehr gut verträglich und pH-neutral.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot